Einblicke in die Werkstatt: Zur Zeit liegt ein komplett zerlegter RS-Zylinderkopf von einem FORD Focus bei uns auf der Werkbank. Dieser soll komplett überholt und neu gemacht werden. Geniessen Sie ein paar schöne Schnappschüsse von unserem täglichen Schaffen!

FORD Focus RS – Revision Zylinderkopf

Wir möchten Ihnen heute einen interessanten und nicht ganz alltäglichen Einblick in unsere feine Werkstatt geben! Im Rahmen einer Zylinderkopf-Revision von einem FORD Focus RS Jg. 2002 werden aktuell die Ventile (Einlass- und Auslass-Ventile) und die Ventil-Sitze überarbeitet.Ventile und Ventil-Sitze einpassen

Nach der Komplett-Zerlegung und der umfassenden Reinigung des Focus RS-Zylinderkopfes geht es nun an die Detailarbeit. Sämtliche Ventile wurden auf einer Rotations-Maschine auf den geforderten 45° Winkel geschliffen – die Ventilsitze als Gegenüber auf einen 46° Winkel. So, dass diese punktgenau stimmen und künftig wieder schliessen / dichten. Um die Ventile und die entsprechenden Ventil-Sitze aufeinander einzupassen, werden diese abschliessend noch mit eine Schleifpaste aufeinander eingeschliffen.
Nach getaner Arbeit soll der neue, überarbeitete Zylinderkopf dann auf den bestehenden, komplett neu abgedichteten Motorblock montiert werden.
Das macht Freude – Grüsse aus der Werkstatt!

Die Dienstleistungen von FRANKS Originale sind hier zu finden.